Sonntag, 19. November 2017

Die linke Seite unserer Galaxie besteht aus roten und grünen (Zwerg-) Planeten...

Das übliche Morgen-Ritual: Diverse Schlagzeilen int. Gazetten gelesen und mir wurde wieder einmal bewusst in welcher chaotischen Welt wir leben.
Auf ORF, derstandard, Kurier etc. ist die "Welt der Grünen und Roten" noch in Ordnung. Fast keine Gewalttaten, keine Vergewaltigungen, Messer-Atscken, Brandlegungen, Aufstände wie in Brüssel etc.
Aber man bedenke: Weit über eine Million dumme Nazis in Österreich! (laut mancher FamilienzusammenführerInnen und Futtertrog-VerteidigerInnen natürlich FPÖ-Wähler. Also auch jene, die früher links wählten. Als sie z.B. noch unbekümmert mit der U-Bahn fahren oder abendliche Spaziergänge in Parkanlagen keine Gefahr für Eigentum, Leib und Leben darstellten.
Die Linken bauen sich eben eine Welt die ihnen gefällt. Dort gibt es auch keinen Vollmond sondern nur einen Halbmond....
PS: Vor 20Jahren noch fuhr ich auch auf dieser "Zukunfts-Schiene" die ins Nirgendwo führte, bis ich aus Notwehr die Seite wechselte. Eigentlich seltsam, da ich weder Antisemit, Ausländer-Hasser, homophob oder nationaler Katholik bin und sogar für die Legalisierung weicher Drogen eintrete. Aber ich befürchte dass die alte Donau in Wien zum Pazifik werden könnte!

Übrigens, meine Hand die bei der Volksabstimmung für die EU stimmte, habe ich mir noch nicht amputiert.
PS: Vorsicht! Der Blog-Inhalt könnte auch Spuren von Sarkasmus und Ironie enthalten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...