Dienstag, 3. Februar 2015

Er wollte sie ja nur "erschrecken".....

und scheinbar "tötete er aus reinen Versehen"! Denn ein geschiedene Mann griff zu einem Nudelwalker und drosch auf seine Ex-Frau ein, mit der er noch im gemeinsamen Haushalt lebte. (Statt sich wie ein Lausbub sich hinter einer Tür zu verstecken und laut "Huuuu" zu schreien, wenn sie den Raum betreten sollte. Das hätte sie garantiert erschreckt!)
Als an dem Küchengerät durch die Wucht der Schläge, beide Griffe abbrachen, griff der "einfallsreiche" Gewalttäter, Pardon, "Erschreckungs-Experte" zu Kabelbindern, fesselte und knebelte die Verletzte, und erdrosselte sie schließlich mit einem Schuhband. 
Wahrscheinlich nur, dass die wehrlose Frau mit einem ganz "gehörigen Schreck", den sie nie im Leben vergessen sollte, nur zu "erschrecken" ....? (ob er sich das lange genug eingeredet hat, um das auch selbst zu glauben?)
Hier ein kleiner Ausschnitt über die Gerichtsverhandlung auf KRONE.at:
Weil er seine Ex-Frau im April 2014 geschlagen und dann erdrosselt hat, ist ein Obersteirer am Dienstag im Landesgericht Leoben von einem Geschworenensenat zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Er hatte sich zwar zur Tat selbst schuldig bekannt, leugnete aber jede Tötungsabsicht: "Ich wollte sie erschrecken", lautete seine Rechtfertigung.... weiterlesenIch denke dass bei Gewalt gegen Frauen, Kinder, alte Menschen oder Behinderte ein eigener, verschärfter Strafrahmen im Strafgesetz verankert gehört.Bei einer lebenslangen Strafe, wie in dem Fall, kann man nichts dagegen einwenden, (wenn der "resozialisierte" Täter, wie einst Jack Unterweger, nicht schon nach 15 Jahren entlassen wird) aber der Gesetzgeber sollte schon allein durch die Androhung eines doppelten Strafrahmens bei Gewalt gegen Wehrlose (wie es eben Frauen, Kinder, alte Menschen und Behinderte sind) diese besonders gefährdete und fast schutzlose Personengruppe auch verstärkt und gesetzlich schützen.....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!