Freitag, 24. November 2017

Schmerzloser Gehirnwäsche-Entzug einfach erklärt...

Es geht ziemlich einfach. Keine Nachrichten, Talk-Shows und Diskussionen im TV schauen, gewisse Medien höchstens im internet "überfliegen" und man hört auch nicht "WIE KAUFEN DEIN AUTO" und ähnlichen Schwachsinn in der Werbung.
WEGSCHAUEN STATT HINSCHAUEN lautet meine Devise und regeneriere damit mein ziemlich zugedröhntes Gehirn. Zumindest teilweise, denn einmal am Tag schalte ich doch die Nachrichten ein.    

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...