Samstag, 17. Februar 2018

Ein "deutscher oder osmanischer Volksheld"?

Einer der "philosophischen" Sätze, mit denen man als vorher kaum beachteter Journalist vielleicht sogar für den Pulitzer- oder gar Friedensnobelpreis vorgeschlagen wird: 
"Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite".
Ist natürlich nur Satire, die den Doppelstaatsbürger Deniz Yücel in die internationalen Gazetten brachte. Aber wehe wenn solche Sätze von rechten Politikern stammen würden. Da würde der Bundes-WauWau VdB natürlich knurren und die nikotinverfärbten Zähne fletschen.
Was knurrte der Oberlehrer kürzlich zu einer satirisch gemeinten Äußerungen von "HC Drache" gegen den ORF und seinem "Star-Moderator" Armin Wolf?
"Nur wenn jemand Satire hinschreibt, muss es noch lange nicht Satire sein". Stimmt, Herr nichtgrüner Grüner! Sogar satirische TV-Shows verzichten seit längerer Zeit auf Satire und tarnen "Hass-Parolen" mit einem Satire-Mäntelchen. Besonders seit ehemalige Linke zu "rechten, ungebildeten Deppen" und "Nazis" mutieren indem sie die AfD oder FPÖ wählen....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...