Freitag, 12. September 2014

Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit….

so wahr mir Allah und die politisch korrekte Medien- Politik helfe! Hier einige sich "etwas" widersprechende Schlagzeilen in div. Medien:
ORF.atDank ihrer Erfolge in Syrien und im Nordirak und einer professionellen PR-Strategie ist der Zulauf zur Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ungebrochen. Nach Angaben des US-Geheimdienstes CIA kämpfen bereits zwischen 20.000 und 31.500 Personen für die Errichtung eines „Kalifats“. Doch der starke Zulauf hat auch die anderen Länder in der Region wachgerüttelt. Zehn arabische Staaten wollen sich an einer von den USA geschmiedeten Koalition gegen IS beteiligen. Australien setzte unterdessen erstmals seit zehn Jahren die Terrorwarnstufe auf „hoch“.
Wer redet von den Sympathisanten und Unterstützern in Europa, die von unseren Steuergeldern unterstützt werden? Ein Beispiel: Der Austro-"IS- Werbestratege" mit Schwerpunktbereich "Teenager in Österreich", Firas Houdi, hatte am 7.September 2108 "Fans" auf Facebook, heute sind es bereits 3.008! Tendenz steigend! 
ORF.at: Das Beschwören einer „Flüchtlingswelle“ durch Politik und Medien ist nach Ansicht des Generalsekretärs der Caritas Österreich, Bernd Wachter, überzogen und wird zum Teil suggestiv eingesetzt, um Angst zu schüren. Wie er gegenüber der Agentur Kathpress sagte, sei der momentane Zustrom an Heimatvertriebenen - gemessen an vergangenen Ereignissen - „durchaus bewältigter“.
"Schön" (besonders für radikale Moslems) dass die "Caritas" und natürlich die Staats-Medien immer alles besser, friedlicher und "christlicher" sehen.
Leider nicht am sehschwachen "linken Auge"! Wie die zahlreichen "trojanischen Pferde", die ungehindert in unseren Städte und Dörfer einziehen! Pfaffen segnen sie und Politiker finanzieren diese "Döner-Taktik"! 
Die Kritiker wollen ja nur "Angst schüren"! Wahrscheinlich sollte die von der "friedlichen Religion" besonders betroffenen Juden wieder einmal Deutschland, Österreich, u.a. Länder verlassen und nach Israel gehen? Das ihnen aber nach Ansicht vieler "politisch korrekter" PolitikerInnen und ihren "verbündeten" Medien ja auch nicht so richtig gehört? Da ist man sich ja mit den vermummten Raketen-Bastlern im erfundenen Palästinenser-Staat ja fast einig! Vielleicht auch bald mit den anderen "heiligen" Kämpfern, wie der "IS"?
Am härtesten und ohne "Weichspülmittel" findet die Redaktion von "Radio Schwachsinn" folgenden Artikel von pi-news.net. Der rechten Internet-Plattform mit mehr offenen Sympathien für Israel als fast alle linken Internet-Journale und Medien!
hier ein Auszug (Links intakt): 

Diekmann-Drecksblatt BILD mit zweitem Judenhass-Artikel ganz ohne Moslems!

Wir haben erst gestern auf einen verlogenen BILD-Artikel über Judenhass in Deutschland hingewiesen, heute kommt bereits der nächste in Kai Diekmanns Mistblatt, und wieder steht da kein einziges Wort über die Rolle der Moslems in Deutschland! Dabei ist der neue Judenhass im Land einzig und allein auf der palästinensischen und islamischen Miste hierzulande gewachsen.
Schon die linke RAF-Terrorbande hat ja bereits Schießen und Bombenbasteln in Palästina gelernt, und das erste antijüdische Attentat in der BRD war linker Terror deutscher Palästinenserfreunde.
Diese Verbindungen werden aber bis heute totgeschwiegen, stattdessen werden Antisemiten immer nur “Rechts” gesucht und instrumentalisiert.
…….. Professoren wie der Antisemitismus-Forscher Wolfgang Benz haben ihr ganzes Herzblut vergossen, um möglichst viele Deutsche als Nazis zu brandmarken. Bis heute hätschelt der Emeritierte das Unschuldslamm namens Islam. Auch die Juden selber hierzulande sind mitschuld am Verschweigen der Rolle der islamischen Einwanderer, was Judenhass angeht. Michel Friedman, der als provozierender Vize des Zentralrats der Juden und als Paolo Pinkel durch seine abstoßenede Art den Juden immer nur einen Bärendienst erwiesen hat, lügt auch heute noch die Rolle des Islams in Sachen Judenhass ab…..mehr 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...