Sonntag, 27. Juli 2014

Manchmal haben die Amis ja wirklich gute Denkansätze….

und weit über den Tellerrand sehende Bürger.Leider aber auch viel zu viele erzkonservative Vollkoffer mit wenig Bildung, Toleranz und Offenheit, dafür mit einigen legalen Waffen und die Bibel im Haus. Heute las ich folgendes:
Mit der "New York Times" hat sich eines der angesehensten Presseorgane der USA für die Legalisierung von Cannabis ausgesprochen. In einem Aufsehen erregenden Leitartikel vom Samstag wurde das seit mehr als vier Jahrzehnten gültige Verbot mit den Zeiten der Prohibition von 1920 bis 1933 verglichen, als Herstellung und Verkauf von Alkohol in den Vereinigten Staaten strikt untersagt waren…Quelle und vollständiger Artikel : KRONE.at

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!