Dienstag, 7. März 2017

Facebook: Nicht alles, aber vieles nur geklaut....

Heute las ich zwei phantastisch gut geschriebene, satirische Story auf Facebook und likte sie auch. Aber sie schienen mir einfach zu gut und auch zu professionell geschrieben. Passte nicht zum Profil und Account des Mannes, der sie angeblich erdacht und "geschrieben" hat. 
Es gab auch keinen Quellenhinweis. 
Nun kopierte ich jeweils einen prägnanten Satz aus den köstlichen Erzählungen und gab sie bei "Google" ein. Fazit: Beide waren einfach nur von einer bekannten und erfolgreichen Satire-Seite geklaut. Aber wie sangen schon die Prinzen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...