Sonntag, 2. August 2015

Sensationell: ÖVP bietet alten Zugpferden Asyl an!

Abgeordnete Katrin Nachbaur vom "Team Stronach" - könnte man auch als "Wirtschaftsflüchtling" betrachten. Das Team Stronach leidet nicht an Knochen- sondern an Substanz-Schwund und wird bald auf der politischen Bühne in Luft auflösen. Wie die vielen Millionen von Frank Stronach. 
Damit auch üppige Abgeordneten- Gehälter. Die clevere Ex-Klubobfrau Nachbaur dachte sich offensichtlich "das muss nicht sein" und wechselte noch schnell den Sattel und den Gaul, der sie im vollen Galopp zur sicheren Futterstelle bringt...
Ob bald das alte, schon etwas strauchelnde und fast lahme Pferd Stronach wohl bald zu einer geschmacklosen Polit-Lasagne verarbeitet wird? 
PS: Bereits im Juni wechselten die beiden TS-Abgeordneten Georg Vetter und Marcus Franz zum ÖVP-Stall...die haben ihre Stalltüren auch für "Wohlstandsflüchtlinge" offen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!