Montag, 3. November 2014

Wien wird bald zwei Mio. "Einwohner" aufweisen...

vielleicht sogar in sehr kurzer Zeit. Die Zuwanderung und natürlich die "Geburtenrate" (gehen fast Hand in Hand) stark angestiegen. Von 1,7 Mio auf 1,8 Millionen. Wenn man die geschätzten illegalen "Wiener" (Das "-innen" erspare ich mir, es sind mehrheitlich "Neo-Wiener") dazurechnet, könnte die magische Zahl von "2 Millionen" inoffiziell fast erreicht, wenn nicht gar schon überschritten sein. 
Wenn nicht, wird sich das bald auch offiziell von selbst erledigen.
Ein neuer Rekord bahnt sich auch in der Arbeitslosen-Statistik an: 
...Extremer Anstieg bei Langzeitarbeitslosen
Im Oktober waren 389.155 Personen (inklusive Schulungen) auf Jobsuche, das sind um 7,8 Prozent mehr als noch vor einem Jahr. Mehr als verdoppelt hat sich die Zahl der Langzeitarbeitslosen….
….Deutschland überholt Österreich
Auch im internationalen Vergleich geht es bergab. Österreich war bisher der Musterknabe bei der Arbeitslosenquote, doch nun wurde es bereits im September von Deutschland (fünf Prozent) ausgebremst….ganzer Artikel: ORF.at
Wenn man bedenkt dass über eine Milliarde Menschen (afrikanischer und asiatischer Raum) gerne nach Europa wollen, werden beide Rekorde wohl bald gebrochen werden…. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...