Donnerstag, 31. März 2016

Wir brauchen viel mehr Lügner, Hochstapler, Experten, Stars und Prominente...

Allein für den "Dschungel", der gar keiner ist, benötigt man jedes Jahr ehemalige, oft schon vergessene oder einfach nicht wahrgenommene "Prominente" und die mussten je erst einmal gezüchtet werden. 
Wie auch "Star-Anwälte" in den Zuchtanstalten diverser Journalisten gezüchtet werden. Sonst interessieren ja auch kaum Gerichtsverhandlungen die graue Masse gelangweilter Menschen, wenn da kein "Staranwalt" aufscheint. Oder die diversen Promis bei Sonderschul-Sendungen wie  "Promi-fressen", dann benötigt die Industrie diverse "Promis" Wie die Katzenberger oder die schon in Frührente befindliche Verona Pooth.  Was wären diverse Charitys, Seitenblicke-Sendungen, Balleröffnungen, Quizsendungen für "eine gute Sache" oder Zielräume wie beim Abfahrtslauf der Herren  in Kitzbühel ohne Prominente der Kategorien A-D (oder gar bis "G", wie "mehr geht nicht mehr")?
Ist ja auch eine Arbeitsplatzbeschaffung für illustre Journalisten, Produzenten und natürlich Experten. Die Welt benötigt besonders Experten. 
Für Klatsch und Tratsch, Adel, Ernährung, Show, Filme, Fitness, Religionen, Politik, Ficken, lecken und auch blasen und über was sich der einfache Mensch vor dem einschlafen alles Gedanken macht. Besonders wichtig sind natürlich Psychologen! Die wissen bekanntlich alles, was in unseren Gehirnen (auch in den von Verbrechern wie Mördern und Vergewaltigern) so vorgeht und haben auf die kniffeligsten Fragen wie auf millionen- sogar milliardenfache Verhaltensmuster der Menschheit eine Antwort....
Leider halten sich viele entlassene Verbrecher nicht an das, was sich diese Experten in ihrer gelenkten Phantasien erdachten. Man beachte nur die "akademische" Laufbahn des Postbeamten und Hochstaplers Gert Postel, der es zum Leiter einer psychiatrischen Klinik brachte. Ohne Matura, ohne Doktortitel. Eine lesenswerte Geschichte...
Welcher Mensch kommt heute noch ohne diese Experten aus? Was würde die Welt ohne Prominente tun, die "Experten" für uns täglich täglich aussuchen? 
Ein Beispiel gefällig: Da redete ein Experte aus der Journaille der Menschheit ein, dass eine gewisse "Mutter Teresa" ein herzensguter Mensch ist. Sie war sogar,  wenn man gegenteiligen und seriösen Berichten Glauben schenkt (wie ich) ein skrupelloser Mensch, der nun bald heilig gesprochen wird....  
Mein Fazit: Darum schaue ich fast kein Fernsehen mehr. besonders Diskussionen und Nachrichten. Ich kaufe auch seit über 16 Jahre keine Zeitung oder Magazin mehr und lese auch keine Gratis-Zeitungen, denn nichts ist gratis auf dieser Welt!Ich will keine eingeschleuste Trojaner oder Viren in meinem Gehirn.....

Was haben Lugners "Streichel-Zoo" wie Mausi, Bambi, Katzi und auch Arigiona mit Mutter Theresa gemeinsam? 

Zur Seligsprechung von Agnes Gonxha Bojaxhiu, alias Mutter Teresa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!