Freitag, 5. Februar 2016

Lesen die "Gehirnrutengänger*" wieder mal aus dem Kaffeesud?

Ein 30-Jähriger soll in Kiel ein siebenjähriges Mädchen verschleppt und sexuell schwer missbraucht haben. "Gegen den Mann wurde am Montag Haftbefehl erlassen", wie der Kieler Oberstaatsanwalt Axel Bieler mitteilte. Allerdings sei nicht klar, ob der Mann (Anm.d.Red.:Wiederholungstäter!) überhaupt schuldfähig ist..... Quelle: FOCUS.de
Also wurde wieder einmal ein medizinischer "Kaffeesudleser" beauftragt...

Ich verweise wieder einmal auf einen (von vielen) Artikel aus dem Archiv Schlagzeilen-Link aktiviert):

Wer sind die tatsächlichen Hochstapler? Dressierte Ziegen?

Mich beeindruckt dieser "Hochstapler" oder auch "Betrüger", wie der Mann medial oder von "Ex-Kollegen" gerne genannt wird. Es handelt sich um
den gelernten Postboten "Dr.Dr." Gert Postel", der es von 1989-1995, also ganze 6 lange Jahre schaffte, als doppelter Doktor.....

*Wünschelrutengänger

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!