Sonntag, 17. Mai 2015

Erdogan der Wüterich ist wütend....

Mursi: Todesurteil sorgt für weltweite Empörung

Lese ich da fett gedruckt auf "KRONE.at". Ob wirklich ein "weltweite Empörung" stattfand, bezweifle ich so sehr wie eine "weltweite Freude" über den Sieg des "Herrn" Wurst beim Song Contest. Noch weniger glaube ich an den von österreichischen Politikern versprochenen "wirtschaftlichen Gewinn" durch die Ausrichtung des echt sauteuren (geschätzte 25-27 Mio.€, wenn nicht mehr) "NachwuchssängerInnen- Wettbewerbes" durch die (wieder mal) "weltweite" Beachtung...
Der Run entzückter Österreich- und Wurst-Fans wird rasant ansteigen und viele, wenn nicht alle, werden in das Land großer Söhne und Töchter, aber auch von Schwulen und Lesben, reisen wollen...
Aber nun zurück zum KRONE-Artikel und zur Reaktion eines verärgerten Türken-Bosses über das Todesurteil, das gegen seinen Freund und Bruder, Mursi verhängt wurde:
Ägypten kehrt nach seiner Ansicht in die "Antike" zurück. 
PS: Das wäre doch schön, da gab es weder ein Christentum noch einen Islam und ich würde sofort nach Ägypten auswandern.....
Und der Neo-Kalif Erdowahn? Er führt sein Land langsam retour ins Mittelalter. (und wenn möglich den Rest Europas gleich mit)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!