Freitag, 30. Januar 2015

...und wer ist schuld? Natürlich der HC Strache und die FPÖ....

...wenn Österreich einst ein Bundesland vom künftigen Großrussland wird! So wie die FPÖ natürlich schuld daran ist, dass es heute in Kärnten ein ordentliches Erdbeben gab. Ein "Beben" könnten u.U. auch Kärnten bei den kommenden Gemeinderatswahlen "erschüttern"....wenn auch nur politisch.
Gedanken zu folgender Schlagzeile samt Foto auf "KRONE.at":
Putins Ideologe
"Österreich auflösen und in Großreich integrieren"
Alexander Dugin ist über Russlands Grenzen hinaus bekannt als extremer Nationalist und Wortführer der sogenannten Eurasischen Bewegung. Diese setzt sich zum Ziel, Westeuropa einen eigenen Machtblock unter der Führung Russlands entgegenzusetzen. Nun hat der auch als Putins "Chefideologe" geltende Philosoph erklärt, wie das Großreich aussehen soll und welche Länder darin eine Rolle spielen würden. Erschreckendes Detail: Zu den Staaten, die dabei aufgelöst würden, zählt neben Serbien, Rumänien, der Slowakei und Ungarn auch Österreich....ganzer Artikel weiterlesen
Was wird wohl eintreffen? Denn auch der IS will uns bekanntlich auch "einverleiben" und zu einem Kalifat umkrempeln. 
Stellen Sie sich einmal Wien unter dem Halbmond vor: Ohne Grammelknödel, Schweinsbraten, Heurigen, oder das Schweizerhaus im Prater? Dazu den Bürgermeister auf Dauerentzug! Dazu die vielen "Kopflosen", die alles nicht glauben wollten oder Kaffeehäuser ohne (dann schon tief verschleierten) Wiener Mädeln? Deshalb meine ich der KRONE zum Trotz: Da sind mir die Wodka-Russen viel lieber als die Tee-Araber. (Mir persönlich sind  lieber jene Russen ,die  Kopflos im Glas eingelegt sind! Mit pipifeinen Zwiebelringen garniert)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...