Montag, 20. Oktober 2014

Weil wir ja so reich (und auch fromm) sind!

Immer wieder hört man es besonders bei Debatten um Asylanten und Wirtschaftsflüchtlinge: "Wir sind reich"!Was ich da heute wieder lese, führt diese stereotypen Äußerungen der Asyl-Industrie und linker Politiker eher ad absurdum: 
Unsere Polizei ist schon bald pleite…
schreibt Oe24.at: Es hapert an Taschenlampen, Reifenprofil- Messer, Alkovortest-Röhrchen, und einiges mehr….
Auf KRONE-online erfahre ich unter der Schlagzeile  Russen-Gas sicher, wenn wir für Ukraine zahlen dass wir EU-ler, präziser ausgedrückt Deutschland, Österreich und andere "reiche" Netto-Zahler der armen Ukraine mit ein paar "lausigen" Milliarden über den kalten Winter helfen werden….
Was mich als Kritiker beruhigt: Die dortigen Oligarchen haben ihre Milliarden zum überwintern gut gelagert...  
So wie wir der HamaSS helfen neue Tunnels zu finanzieren. Als ewige Geberstaaten helfen wir Fremden ja wo wir können, auch griechischen, italienischen, französischen und anderen EU-Banken, damit diese ordentlich weiter spekulieren können. Wir bauen sogar Kuschel-Gefängnisse mit echten Wohlfühl-Charakter für unsere Kriminal-Touristen, um das sie Bewohner von Altersheimen beneiden….
Verbrechen soll sich wieder lohnen! 
Ein Gewinner-Posting in der KRONE-online (zur Ukraine) mit 639 Daumen nach oben und  es könnten noch einige mehr werden:
80
Sonntag, 19. Oktober 2014, 21:24
von sokrates9 
Will wer die Ukraine? Eines der korruptesten Länder Europas? Bis über die Ohren verschuldet! Und für die müssen wir jetzt die Gasrechnung zahlen? Raus aus dieser IdiotenEU!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...