Dienstag, 19. August 2014

Kardinal Schönborn beantwortet sicher jede Frage….

Da lese ich auf einer Werbeeinschaltung auf "facebook": Ich habe immer ein offenes Ohr für dich & beantworte Fragen per Video. Frag mich jetzt! 
Lieber Herr Schönborn, beantworten Sie auch Fragen über christliche und sündige Sexualpraktiken? Ob man vorher beten, und den Orgasmus vielleicht mit einem "Amen" beenden soll? Oder sollte man sich den Pimmel oder die "Ritze" segnen lassen?
Er beantwortet sicher auch gerne Fragen warum die Kirche so reich ist, was so alles zusammengeraubt ist, oder Leibeigenen abgepresst wurde? 
Auch warum viele der Herren Knaben lieben, oder wie Jesus in seiner Jugend mit seiner Sexualität umging und was die Fabelfigur sonst so trieb in einem Leben ohne Facebook, Handy und Tablet...
Der Kardinal ist nicht nur einer der 100 reichsten Österreicher sondern auch so etwas wie ein "Gouverneur" Gottes, dessen Stellvertreter bekanntlich im Vatikan sitzt und natürlich, wie bei Päpsten so üblich, unfehlbar ist….
Deswegen gewinnt er auch jede Woche im Lotto!
Was will er wirklich beantworten, wo er doch selbst keine Ahnung vom einfachen, mit viel Sorgen und wenig Liebe erfüllten Leben hat, der Herr Graf Kardinal Schönborn! Vielleicht sagt er auch warum er an so etwas wie "göttliches Design" glaubt, das noch niemand beweisen konnte?  
Das es sicher auch andere Welten im unendlichen Universum gibt, die einen Jesus (oder Mohammed) gar nicht kennen? Das der "liebe Gott" eines Tages die Menschheit so schnell auslöschen wird, wie einst die Saurier? Oder fast die gesamte Menschheit und Tierwelt mit einem Supervulkanausbruch (Toba-Caldera) vor ca. 72-75.000 Jahren? Nur wenige Homo Sapiens, unsere Vorfahren, überlebten den folgenden "nuklearen Winter"….
Aber laut diverser Religionen und der Kirche gab es damals ja noch keine Menschen! Gott ließ sich mit seinem "intelligenten Design" noch lange Zeit, bis ca. vor 6-7000 Jahren...
Wieso kein damals lebender Zeitgenosse oder Schriftgelehrte über die "Wunder" von Jesus berichtete? Was ich u.a. über die Kirche denke: http://radio-schwachsinn.blogspot.co.at/2013/05/das-etwas-andere-ubel-und-der-weise.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...