Montag, 18. August 2014

Irgendwie fast "komisch", wenn es nicht tödlicher Ernst wäre:

Da wird man als Kritiker am Koran und der darin enthaltenen Scharia (ein fester Bestandteil dieser Ideologie, die wie siamesische Zwillinge mit nur einem Herz, nur zusammen "überleben" können und niemals trennen kann) als Rassist und Nazi bezeichnet und beschimpft. Von den hauptsächlich Linken, die sich "Israelkritiker" nennen, aber niemals sich als das bezeichnen, was sie oft tatsächlich sind: Nämlich latente Antisemiten!
So nebenbei fördern diese hauptsächlich links-linken "Gutmenschen" den "Import" von echten Judenhassern aus dem islamischen Lebensraum! Bravo!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!