Donnerstag, 26. Juni 2014

"Schönste" Missen, nun auch der "schönste" Schanigarten….

Da werden immer wieder die sogenannten "Schönsten" bei diversen Wahlen aus ein paar Wichtigmacherinnen "ausgewählt". Jedes Kaff will seine "Miss", die auf eine Karriere und von Männern mit noblen Wohnsitz in Cannes, Monte Carlo oder zumindest in Wie-Döbling hoffen. Das "Schöne" daran: Die Männer brauchen nicht jung und schön, sondern einfach nur reich sein….
(siehe das "Griss" junger, manchmal auch hübscher Mädchen um Baumeister und Botox-Liebhaber Richard Lugner) Nun gibt es als "Tummelplatz" für "schöne" Menschen auch den "schönsten" Schanigarten Wiens, wie ich hier ohne besonderes Interesse nachlese:
Ist dies der schönste Schanigarten Wiens? Die Wirtschaftskammer findet ja. Der ON Market auf der Linken Wienzeile 36 wurde in der Kategorie "klassischer Schanigarten" aus 100 Wiener Lokalen ausgezeichnet.

Beim On Market sitzt der Gast nicht in einem klassischen Schanigarten, sondern, wie so oft in Wien, auf dem Gehsteig. Vor ihm brausen die Autos vorbei. Trotzdem wurde das asiatische Lokal von einer Jury zum Sieger gekürt.

Bericht samt Fotos des "schönsten Gartens" mit dem besonderen Beigeschmack von Feinstaub und Abgasen (gibt es bei einem Besuch gratis dazu!) auf: HEUTE.at…gäääääähn!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...