Donnerstag, 12. September 2013

Einst sorgte sie für weltweite Schlagzeilen: Nun will sie eine....

ehrbare, aber auch strenge Domina werden.... 
und Dominas wollen auch respektiert werden, das liegt schon im Wesen dieser geheimnisvollen Damen in Leder, Lack und hohen Stiefeln. Dominas sehen sich auch nicht als Prostituierte, da es in den seltensten Fällen zu einem Fick kommt. Dafür gibt es im Umfeld auch "Sklavinnen" für "Sklaven"....
Vor wenigen Tagen schrieb mir eine ehemals sehr prominente, kluge, noch immer gut aussehende Frau, sie möchte diesen Weg gehen. Erstens wegen Geldmangel, zweitens weil es ihr auch wirklich Spaß machen würde....
Zwei wichtige Komponenten im Leben, die sie da anführte und ich kann ihr nur zustimmen! Leider kann ich über diese junge Frau nicht näher eingehen, denn sonst wüsste fast jeder, wem ich meine. Auch in Deutschland, sogar Weltweit. 
Ich weiß aber auch, dass es viele Männer geben würde, die schon für ein gemeinsames Abendessen im netten Ambiente einiges auf den Tisch legen würden....
Weil diese Frau auch sehr, sehr viel erzählen könnte. Keinen Klatsch & Tratsch, sondern über harte Tatsachen! Sie war auch schon auf den Titelseiten diverser Magazine und auch Tageszeitungen zu sehen.... 
Wenn ich jünger wäre, würde ich ihr sofort ein adäquates Studio einrichten und an sie vermieten, aber ich bin mir sicher mit einem guten "Management" schafft sie es bald nach ganz oben! 
So wünsche ich ihr zu der "Berufswahl" viel Glück! Aber auch zu dem Buch, das später einmal folgen wird, viel Erfolg und freue mich schon heute auf künftige, diverse TV-Auftritte von ihr....


Kommentare:

  1. ist die Dame aus Wien? Vielleicht auch mit dem Lugner "bekannt"?
    AZUL

    AntwortenLöschen
  2. Hatte sich der Lugner jemals ein echtes "Promi-Tierchen" in seinem Zoo gehalten ;-)?
    mlG

    AntwortenLöschen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!