Mittwoch, 17. Juli 2013

BILD warnt vor etwas, vor dem auch rechte Seiten warnen...

Eine BILD-Schlagzeile schreit es raus: "Armuts-Einwanderung gefährdet sozialen Frieden“ 
Ändert vielleicht gar die massive Zuwanderung von Bulgaren und Rumänen in Deutschland so manche, von der EU und Konzerne gesteuerte "Medien-Meinung"? (437 000 Einwanderer in den letzten drei Jahren) belastet die Kommunen viel stärker als gedacht! 
Liebe BILD.de. Vor dieser Zuwanderungswelle warnten doch immer wieder Wissenschaftler (natürlich nur die weniger "guten"), ("schlechte") Politiker, (ganz, ganz rechte) Medien und Blogs, die aber in Deutschland (u.a. betroffenen europäischen Ländern)  nichts bis gar nichts zu sagen haben!  
(teilweise, auch das soll hier erwähnt werden, auch zu Recht. Aber nur teilweise) Weil viele Blogger und Herausgeber von Internet-Journalen doch zu weit rechts stehen, sehr nationalistisch eingestellt sind, aber auch "religiotische Sichtweisen vertreten und damit, wie ihre islamischen Gegenspieler, auch Frauenfeindlich (Abtreibungsgegner, Frauen an den Herd) und natürlich homophob eingestellt sind. Den Antisemitismus "teilen" sich aber viele Rechte mit noch mehr Links-Linken. 
So wird auch BILD nach dem kurzen "Sperrfeuer" wieder zu seiner alten und bewährten "Front- Linie" zurückkehren und die Stellung der sogenannten "Gutmenschen" verteidigen...
So befürchtet die rechtskonservative (nach eigenen Angaben US- und Israelfreundlich) Seite "Pi-News" ein Szenario, das gleich vor Millionen von Zuwanderern (wie immer, vergeblich) warnt.
Oder soll das vielleicht schon eine der sieben Plagen sein, welche die Apokalypse ohne Kirchenglocken einläutet? Jene "Plage", die eigentlich von gefräßigen Heuschreckenschwärmen handelt? Hier ein Auszug:
Seit unser eigenes Bundesverfassungsgericht den Asylbetrügern aller Länder höhere Bezüge in Deutschland verordnet hat, steigen die Zahlen wieder saftig. Wie lange soll das eigentlich gehen? Alleine aus Afrika kriegen wir doch spielend 80 Millionen Arme ins Land. Kriegt dann jeder Deutsche einen Afrikaner auf den Buckel gebunden? Das ganze Asylsystem ist eine einzige große Lüge und Frechheit, wohin man schaut!
Eigentlich könnte die ober erwähnte BILD-Schlagzeile auch auf "Pi-News" für Zustimmung sorgen....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!