Dienstag, 16. Januar 2018

"Strichfilosofien" oder vielleicht doch "Strichphilosophien"?

Jeder hat sein persönliches, vom Schicksal individuell verpacktes "Deprimier-Binkerl" zu schleppen. Manches ist leichter, andere sind schwerer und viele Menschen werden täglich davon förmlich erdrückt.
Besonders die Unter- und Mittelschichten sind viel mehr betroffen als die Oberschicht: Die Reichen, die Stars, Politiker, Kirchenfürsten etc.
Aber das ist nun mal so Sitte in der 3 Klassen-Gesellschaft.
© Freddy Rabak, Strichfilosof bzw. Rabak Cadillac Freddy
Mehr "strichfilosofische Lebens-Betrachtungen" in meinem Buch "Adieu Rotlicht-Milieu" (nicht unbedingt Philosophien") und auf meiner Facebook-Seite ;-)
#strichfilosofien, #Unterschicht, #Mittelschicht.#Oberschicht,#Schicksal. #Binkerl,
Ein vielleicht "passendes" Lied dazu:
https://www.youtube.com/watch?v=brD0nJBiPjw

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...