Donnerstag, 29. September 2016

Mitteleuropa, ein Paradies für jugendliche Straftäter!

Informationen über Gewalttäter, die eigentlichr keine Infos sind! Da lese ich z.B. auf BILD.de:
Euskirchen – Während Eric (12) auf der Intensivstation des Klinikums Merheim noch immer im künstlichen Koma liegt, könnten die Schläger, die ihn halb totgeprügelt haben, jetzt aufatmen.
Gegen die zwei Mitschüler (beide 12) wurden die Ermittlungen eingestellt. Von der Justiz droht wohl keine Strafe.....

Was erfährt der -oft unfreiwillige und teilentmündigte- Finanzier und "Sponsor" der PolitikerInnen, Lobbyisten, dem sozialen Netz, der print- und elektronischer Medien, also gutmenschlichen Gehirnwasch-Anstalten, der Justiz-Bundeswehr-Polizei- Beamten, und aller Einrichtungen des Staates, die aufzuzählen den Rahmen dieses Blogs sprengen würden?
Das Volk, auch schon PACK genannt, erfährt DAS: 
Zwei 12jährige stehen unter Verdacht den Jungen in die Intensivstation geprügelt zu haben und gewisse Verdächtigungen werden als Rassismus und Fremdenhass kategorisiert... 
Folgen für die unter Schutz gestellten Täter? Keine!
Da lese ich z.B. folgendes:

Der zwölfjährige Paul Gingerich ist am gestrigen Dienstag von einem Gericht in Warzaw (Indiana) zu 25 Jahren Gefängnis wegen der Beteiligung an einem Tötungsverbrechen verurteilt worden. Insgesamt wurde er zu 30 Jahren Haft verurteilt, die letzten fünf Jahre wurden zur Bewährung ausgesetzt.....

Oder dieser Bericht, den ich nach kurzen Googeln ebenfalls fand (anklicken):


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...