Samstag, 17. September 2016

Eine "Studie", mit der man sich was auswischen und dann entsorgen kann....

Da lese ich glatt folgenden Unsinn von der "Täterschutz-Organisation" AI:
Studie von Amnesty International: 

Die Ungereimtheit dieser "Studie": Was ist dann allein mit der ständig anwachsenden Anhängerschaft der PEGIDA, und besonders der AfD (aber auch andere rechte Gruppierungen)? 
Nach dieser unverschämten "Milchmädchenrechnung" (Studie) wären diese protestierenden, enttäuschten und auch wütenden Menschen maximal 4% der deutschen Bevölkerung...... 
Sind diese angeblich "rechten" WählerInnen (gerne auch "Pack", Ungebildet oder sogar Nazis genannt) auch bereit mehr Flüchtlinge aufzunehmen? Dazu kann ich als Laie sagen: NEIN! 
Warten wir die Berlin-Wahlen am 18.09. ab, das schon Bezirksweise von Bewohnern mal mit orientalischen Migration-Hintergrund sehr dominiert wird und denen der Koran oft wichtiger als alle deutschen (europäischen) Gesetze sind.....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!