Donnerstag, 4. August 2016

Wieder mal im Fadenkreuz meiner Kritik: PsychologInnen....

Ich bin eindeutig gegen Psychiater und noch mehr gegen Psychologen. Wer meinen Blog kennt, weiss es. Leider habe ich auch Psychologinnen unter meinen FB-FreundInnen und hoffe inbrünstig (naja 😀) sie fühlen sich nicht von mir beleidigt.
So "nebenbei" sei erwähnt: Meine Frau ist Politik-Wissenschafterin und ich denke über diese Zunft genauso abfällig wie über "Doktoren" der Publizistik uvm. Aber meine Frau gibt mir sogar Recht und hat auch keinen FB-Account und twittert auch nicht...
Aber diese "Experten für Politik" richten nicht so viel Schaden an der Gesellschaft an, wie eben Psychologen. Leute, die auch entscheiden wie lange ein verurteilter Mörder, Vergewaltiger oder Terrorist in Haft bleibt. Viele werden sogar wegen "Unzurechnungsfähigkeit" nur für ein paar Jährchen in psychiatrische Kliniken (und den damit verbundenen Privilegien) eingeliefert.....
Ihr wisst sicher viel aus Büchern, aber nicht, was im Kopf eines gefühllosen und grausamen Individiums vor sich geht...
(Menschen will ich diese Kreaturen nicht nennen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...