Freitag, 3. Juni 2016

Soll das vielleicht gar "cool" klingen?

Da lese ich auf KRONE.at. u.a. folgendes:
Bei einem Fall von "Home Invasion" ist eine Hausbesitzerin in Niederösterreich in der Nacht auf Donnerstag verletzt worden. Die 43-Jährige schlief im Dachgeschoß, als sie durch ein Geräusch geweckt wurde. Im Büro im Erdgeschoß überraschte sie einen Einbrecher, der auf sie zulief und ihr mit der Faust ins Gesicht schlug. Der Täter flüchtete mit der Beute....
Aha, "Home-Invasoren" nennt man nun also skrupellose Einbrecher und Räuber. Fehlt nur noch dass "Antänzer", also eine Mischung zwischen Vergewaltiger und Dieben (und viele sind eigentlich auch Invasoren) bald "Body-Dancer" genannt werden. Klingt doch viel cooler. Oder nicht, meine Damen? 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!