Sonntag, 13. März 2016

Gehirnwasch-Anstalten laufen auf Hochtouren...

Mit Grauen habe ich mich nach dem Einschalten des Fernsehers gleich wieder vom ORF abgewendet. (wie ich es fast täglich auch bei den restlichen Gehirnwasch-Anstalten mache)
Ein Kardinal Schönborn soll, wenn er etwas zum Thema Asylanten zu sagen hat, auf einer Kanzel seine weltfremden Floskeln predigen, aber nicht in der Pressestunde des ORF. Dann soll er sein Spitzengehalt auch mit ihnen teilen und nicht zufällig gehört der Herr Kardinal einer der reichsten Familien im Land an. Mit Schlössern, Weingütern, Wäldern, Grundstücken und Immobilien.
Hier nur zwei "Bonmots und Weisheiten" des Grafen-Sprößlings: "Migranten schenken uns ihr Wissen" und er pocht auf ein heiliges Recht auf Asyl....
Schließlich ist die Kirche (der Mega-Konzern Vatikan) auch der reichste Immobilienbesitzer der Welt. Allein in Rom gehört jedes fünfte Haus dem Klerus! Natürlich jene in bester Lage!
Heute wurde auf ZIB folgendes ausgestrahlt: Eine Kopftuch-Asylantin spielt im Regen und Schlamm von Idomeni auf einem aufwendig herbeigeschafften, natürlich weissen Klavier.
Soll ich jetzt, von solchen Berichten "ergriffen" oder "gerührt" werden?
Leider werden keine Bilder von den vielen, zu vielen, aggressiven jungen Männern gezeigt, die "Nazis", "Ungläubige" und "Schlampen" verprügeln, berauben, vergewaltigen und sexuell belästigen. Oft illegale Migranten und Asylanten, die sich partout nicht integrieren wollen und für die oft nur ein Gesetz Gültigkeit hat: Das der Scharia...
Keine Reportagen über (Wirtschafts- und Schein-) Flüchtlinge, die mit Lügen und gefälschten Papieren bei uns ziemlich viel Geld kassieren. Sonst würde ihnen die Sicherheit genügen, die sie auch in anderen Ländern vorfinden und nicht nur in Schweden, Schweiz, Deutschland und Österreich! Besonders Männer, die über unsere Lücken im Sozialsystem oft besser Bescheid wissen als einheimische Bedürftige oder allein erziehende Mütter, Arbeitslose und Obdachlose....
Oft brutale und grausame, aber sehr aufschlussreiche Videos werden nur auf "youtube" und in der Folge auf "fb" (bis sie gelöscht oder gleich der Poster gesperrt werden) gezeigt....
Ich frage mich nur warum ich solche TV-Gehirnwasch-Geräte znoch u Hause stehen habe? Damit ich mir vielleicht heute die Solo-Eigenwerbung vom BK Faygmann ansehen sollte? Warum traut er sich nicht mit KritikerInnen an einen Tisch zu diskutieren?
Wenigstens höre ich im Radio nur Sender die keinen "Ich ficke..." Rapper hofieren. Junge Männer, die oft nicht einmal in dritter Generation deutsch sprechen. Bis auf "Hey Alter"! Ich schaue wirklich nur mehr gezielt "in die Ferne"...

PS: Weil auch Kardinal Schönborn und seine "Kumpeln" immer mehr "Gutmensch-Politik" auf Steuerzahler-Kosten betreiben: So behaupten Kirchenkritiker:

Schönborn unter 100 reichsten Österreichern
....."Durch ihre Beteiligung an meinungsbildenden Unternehmen wie Verlagen und Medienhäusern übt die Kirche auch einen verdeckten, aber starken gesellschaftspolitischen Einfluss aus. Das ist ebenso undemokratisch wie die mangelnde Transparenz bei den Mensalien", kritisierte der Sprecher der Initiative, Christian Fiala. "Was haben die österreichischen Bischöfe zu verbergen? Wieso machen sie ihre Besitzverhältnisse nicht öffentlich?"...Quelle und vollständiger Artikel:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...