Donnerstag, 21. Januar 2016

Valium für die Österreicher, Schweinchen für die Grenzschützer!

Wir Österreicher mögen in der PISA-Studie etwas schwach sein, aber was Faymann da ausgeheckt hat um uns zu "beruhigen" (man kann auch täuschen sagen) geht "auf keine Kuhhaut"!
Da lese ich in der KRONE u.a.:
Nachdem der Testbetrieb für das neue Grenzmanagement in Spielfeld bereits angelaufen ist, wird es nun ernst: Ab Freitag um 10.30 Uhr sollen Flüchtlinge, die nicht in Österreich oder Deutschland einen Asylantrag stellen wollen, an der Grenze abgewiesen werden. Eine Durchreise Richtung Skandinavien soll damit unterbunden werden. Die Flüchtlinge werden via Fingerabdruck-Scan und Foto registriert, Dolmetscher prüfen die Herkunftsangaben.....
.....Bis zu 6000 Flüchtlinge sollen so pro Tag registriert werden können. Wer in Österreich oder Deutschland keinen Asylantrag stellen, sondern nach Schweden, Dänemark oder in andere EU-Staaten weiterreisen will, wird ab Freitag abgewiesen, wie die "Krone" am Donnerstag erfuhr...
Natürlich wird jeder Flüchtling ganz ehrlich sagen wie alt er ist, von WO er kommt (falls er keine Papiere oder nur gefälschte hat) und WOHIN er will. 
Sie werden aber sicher nicht nach Polen, Tschechien, Rumänien etc. wollen. Da gibt es auch nicht so viel Geld, keine "Welcome-Refugees"-Plakate und auch keine Freiheiten, die einem zum untertauchen förmlich einladen um dann illegal (da haben sie ja reichlich Erfahrung) ins reiche Deutschland oder Österreich zu wechseln... 
Natürlich wollen sie NUR nach Deutschland oder Österreich, was großteils auch der Wahrheit entsprechen wird und sonst dürfen sie ja nicht einreisen! (Manche halt auch nach Schweden, Norwegen oder die Schweiz, aber das werden sie nicht an der Grenze sagen).
PS: Österreichs Grenzschützer sollen auch bewaffnet werden, falls sich die Situation ähnlich wie damals in Ungarn zuspitzen sollte! Sie werden mit rosa Plüsch-Schweinchen, gefüllt mit Gülle, ausgerüstet werden! (Ironie!)
Hier noch zwei der zahlreichen Wut-Reaktionen aus dem Leser-Forum der KRONE zum "drüberstreuen". (Viele verlangen Neuwahlen!)

von cicero 
Diese Regierung möchte uns noch immer für blöd verkaufen!!! Einfach sagenhaft diese Dekadenz! Stellen sie halt alle einen Asylantrag, damit sie immer noch großteils unkontrolliert reinkommen! Für wie dumm halten Faymann, Mitterlehner und Co uns eigentlich!!!! Einfach nur zum Kotzen!!!!
von baerli49 
Das glaub ich jetzt nicht!! So schaut also in Österreich eine Reduzierung der Eindringlinge aus! Man legt denen ja direkt in den Mund, dass sie in Deutschland oder Österr. einen Asylantrag stellen!! Diese Regierung ist wirklich das Letzte!! Wenn Faymann u.Co noch lange so herumwursteln dürfen, schauen wir einer katastrophalen Zukunft entgegen! Man könnt heulen!!!!!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!