Dienstag, 12. Januar 2016

Gedanken: Hellwache Politiker können doch nicht "aufwachen"!

Immer wieder lese ich auf "Facebook" die gleiche, fast stereotyp gestellte "Frage": WANN wachen die ("Welcome Refugees"-) Politiker endlich auf": Liebe Fragesteller, die sind alle hellwach! Denn es bestimmen doch nicht sie, was mit uns geschieht. Es sind die Interessen der Lobbyisten, die Wirtschaft, Industrie, Finanzmärkte und Mega-Konzerne, welche die Geschicke der Welt, auch unserer Kleinen, steuern...
Da spielen Terror, Vergewaltigungen, Massaker, Mord und Raub fast keine Rolle! Ein Beispiel gefällig?
Der Kampf gegen Drogen kann nie gewonnen werden, aber weiter werden jährlich Milliarden dafür aufgewendet. Tote Polizisten und einfache Soldaten sind nicht mehr einkalkulierte Bauernopfer. Die "Gewinner" dieses Kampfes? In erster Linie die Pharma-Riesen! Stellt euch den finanziellen Verlust der Pharmaindustrie vor, wenn jeder Kranke seine Natur-Medizin wie Hanf selbst anbauen dürfte? Darf man doch schon Dank Monsanto (auch Produzent des tödlichen Entlaubungsmittels Agent Orange, das im Vietnamkrieg eingesetzt wurde) z.B. nicht einmal mehr unpatentierten Brokkoli anbauen....*
Die Politiker sind lauter hellwache und machtbesessene Leute, die genau wissen, was sie tun! Dank ihrer gesteuerten "Berater" und der EUSA! Man kann sie nur "entsorgen"!
* Innerhalb der EU werden ab sofort auch Patente auf konventionell gezüchtete Pflanzen und Tiere ausgestellt: Das entschied das Europäisches Patentamt (EPA) in einer Grundsatzentscheidung und genehmigte dem US-Konzern Monsanto ein Patent auf Brokkoli. Das Patent erhält das Monsanto Tochterunternehmen »Seminis«. Es erstreckt sich auf die Pflanzen, das Saatgut und den Brokkoli sowie auf eine »Vielzahl von Brokkolipflanzen, die auf einem Feld wachsen«. Das ist ein ungeheuerlicher Skandal, denn damit erhalten Konzerne einen Freibrief auf Monopolrechte an Saatgut, Pflanzen, Tieren und Lebensmitteln.Schon bald könnten weitere Patente auf Kartoffeln, Paprika und Gurken folgen. Bereits jetzt wurden beim EPA einige Hundert solcher Patentanträge gestellt und warten auf Bearbeitung. Quelle: Anonymus, facebook

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...