Montag, 18. Januar 2016

Es gibt zwar das "Unwort" des Jahres.....

...natürlich von Gutmenschen gewählt: "Gutmensch"! Aber keinen "Unsatz"! Der folgende Satz könnte eigentlich als "Unsatz" des Jahres nominiert werden, weil er Völker, Familien und Freunde tief spaltete und verfeindete. Ein geschichtsträchtiger Satz, dessen strikte und dickköpfige Durchsetzung sehr viele Verbrechen und berechtigte Ängste im unkontrollierten und mehrheitlich illegalen "Schlepptau" hatte und wahllos über einige Länder wie Deutschland und Österreicher streute: "Wir schaffen es"! Das ist MEIN Unsatz des Jahres!

1 Kommentar:

  1. Und obendrein total einfallslos bei Onkelbama abgeschaut - yes, we... von daher wäre es gleichzeitig ein Un-Kre@aktiv-Satz.

    AntwortenLöschen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!