Montag, 5. Oktober 2015

"Oberster Marine-Chef" Faymann meint: Kapitäne haben das Schiff unter Kontrolle...

Dazu frage ich hier schon: Wie vielleicht Kapitän Schettino, des sinkenden Kreuzfahrtschiffes "Costa Crociere". Dieser Kapitän hat  das sinkende Schiff nicht als Letzter, auch nicht nach den oft zitierten und auch oft missbrauchten "Frauen und Kinder zuerst" - Schema verlassen! 
PS: Ich möchte nicht wissen (und wir alle werden es auch nie erfahren) auf wie vielen überfüllten Flüchtlingsbooten einfach "unnötiger Ballast" ins Meer geworfen wurde....
Besonders wehrlose Frauen! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!