Montag, 14. September 2015

Tipps für einen überraschenden Asylanten-Besuch im trauten Heim!

Gedanken zu Schlagzeilen wie: 80.000 Flüchtlinge kommen heute nach Österreich: 
Liebe AustrianerInnen, also Ösis, bedenkt folgendes:  
Unbedingt Schweinefleisch, Alkohol und Kruzifixe wegräumen, es könnten ja einige junge, kräftige Männer bei euch anklopfen und um Betten und Essen (oder auch Geld) bitten, und ihr wollt doch nicht ihre religiösen Gefühle verletzen! 
Liebe Väter und Ehemänner, unbedingt einhalten, sonst seid Ihr selbst schuld: 
Vergesst nicht uren Frauen und Töchtern ein Kopftuch umbinden, sie sollen sich auch nicht schminken und sehr lange Kleider anziehen! Sie könnten für Schlampen gehalten werden, die Männer praktisch als Einladung zu einer Vergewaltigung deuten könnten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!