Dienstag, 15. September 2015

Jack Unterwegers letzte Geliebte und Fluchtgefährtin...

trennt sich vom wahrscheinlich letzten Andenken an ihre damalige große Liebe, den Serienmörder Jack Unterweger! 
Das Flucht-Tagebuch von Unterweger, das er während der gemeinsamen Flucht-Tage in Miami (USA) schrieb, wo er schließlich auch verhaftet wurde....
Bianka Mrak, heute Journalistin, ist die Frau, die wahrscheinlich viel mehr von und über Jack weiß, als die vielen "ExpertInnen, Möchtegern- und wahren KünstlerInnen, die vielen Intellektuellen und JournalistInnen, die sich auch vehement für seine frühzeitige Entlassung aus der lebenslangen Haft einsetzten, zusammen. 
Damit "Jacky" seiner "wahren Begabung", nämlich dem morden, fleissig weiter nachgehen kann. Pardon, jene "PsychiaterInnen" wie auch "PsychologInnen" hätte ich fast vergessen zu erwähnen, die ebenfalls seine frühzeitige Entlassung aus dem Knast beschleunigten...
Hier gibt es das fast schon "historische" Stück aus der österreichischen Kriminal-Geschichte zu ersteigern:
Quelle: EBAY

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!