Mittwoch, 22. Juli 2015

Wenn Schreiberlinge glauben ihre Satzverdrehungen sind Gebot!

Oder wenn "ABER" zum Unwort wird...
Da las ich auf einer Seite, die sich in schwerer politischer Linkslage befindet, folgende "Weisheit" und mein bescheidener, noch nicht ausgereifter Intellekt verbot mir förmlich den Schwachsinn weiterzulesen:
„Ich bin ja nicht ausländerfeindlich, aber…“
Noch nie habe ich auch nur einen einigermaßen intelligenten Satz gehört, der mit diesen Worten eingeleitet wurde...."
Ich könnte dieser scheinbar wahlwerbenden "Intelligenzbestie", die sogar Intellekt einschätzen kann, einige Beispiel nennen, aber warum? 
Ich sage nur ein Beispiel: Ich liebe Frauen, ABER.... 
Keine hässlichen, keine fetten und ungepflegte, faule, natürlich auch besonders dumme, die täglich saufen, Drogen nehmen und am allerwenigsten: Saudumme...
Ich hoffe, man verzeiht mir, einem scheinbar von Intelligenz befreiten Blogger, das ABER...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!