Mittwoch, 1. Juli 2015

Lichtermeer wegen eines Glasscheibe?

Das schlägt der Autor des folgenden fb-Postings scheinbar ironisch "beseelt", vor. (Wenn man auch zwischen den Zeilen liest und mitdenkt) Das mir auf der Zunge liegende "spasshalber" schluckte ich schnell runter, denn es geht auch um sehr viele Tote. Unschuldige, die im Namen eines "gütigen Gottes" umgebracht wurden, der die "Märtyrer" im Paradies dafür auch noch mit 72 Jungfrauen belohnen wird....
Florian Machl`s facebook-Seite ist meiner Ansicht nach nicht rechtsradikal, nicht rassistisch, und ohne Spuren fremdenfeindlicher Hetze. Nicht antisemitisch, aber kritisch. 
Auch links-grüne Israel-Kritiker bekommen ihr "Gehirn-Fett" weg. Florian interpretiert, ähnlich wie dieser Blog (Nachrichten über Nachrichten) viele der tonangebenden, subventionierten und "politisch korrekten" Meldungen der medialen "Gehirnwasch-Anstalten" und serviert" Postings auf Art des "Hauses Machl"
Ich empfehle einfach diese "fb" Seite für Leute, die nicht alles glauben wollen, was uns die von der EUSA gesteuerte Medienwelt alles einreden will...(screen: Facebook, die Links sind aktiv)
PS: Die Hand lege ich für niemanden ins Feuer, nicht einmal für mich.... ;-)
Voll arg. In Wien habens bei einer Moschee eine Glasscheibe eingeschlagen. Kommt in etwa so groß in den Medien wie 3 Tote in Graz ... 12 Tote in Frankreich ... 38 Tote in Tunesien ... 148 Tote in Kenia ... muss man verstehen, das ist bestimmt die selbe Liga. 
Muslime ermorden Nichtmuslime (manchmal auch Muslime) weil es ihnen der Koran befiehlt. Demgegenüber schlagen Menschen ein Fenster ein, weil sie es vielleicht nicht so prickelnd finden, dass Muslime weltweit das tun, was Muslime eben tun, seit die Religion gegründet wurde. 
Völlig gleichwertig oder? Hoffentlich gibts bald ein Lichtermeer und aufgeregte Interviews von SOS Mitmensch und der Caritas. Wegen des Fensters, natürlich. Was dachtet ihr denn?

Kommentare:

  1. Diese Seite ist mir auch schon aufgefallen: UNNÖTIG und Islamophob!
    Aca T., Wien

    AntwortenLöschen
  2. Aca: Der Name spricht für sich... ;-)

    AntwortenLöschen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!