Freitag, 3. Juli 2015

"Blau raus" und "Bunt rein"....

Ich beschloss heute, kurz nach 22h, mir keine Nachrichten mehr im Fernsehen anzusehen. Mir genügen die Kurznachrichten im Radio. Auf die Frage "Warum" sage ich nicht einfach "Darum", sondern erzähle Ihnen diese wahre Geschichte:
Jeden Tag diese exzessive und massive Gehirnwäsche des ORF fällt fast schon unter den Begriff "Folter"! Diese diversen "Waschsalon-Experten" im "Sondereinsatz", die besonders vor den Wahlen sehr gestresst sind, und den "Waschgang" "Blau raus" und "Bunt rein" sehr forciert betreiben, will ich ab nun weder hören noch sehen.(Zum Glück kann sie "nicht riechen")
Für mich ist die FPÖ die einzige, noch funktionierende "Notbremse", bevor mein Land, meine Frau und ich, an der "Wand"  einer Moschee zerschellen....
Ich suche mir ab nun gezielte Nachrichten, Blogs und Informationen im Internet! Bevorzugt sind bei mir derzeit die Printmedien wie "welt.de" und "diepresse.com". Damit manche Linke, (die dieses Blatt natürlich auch lesen, aber nicht zugeben) nun höhnisch und natürlich abwertend grinsen, und mit einem grünen, linken Finger mit roten Fingernägeln auf mich zeigen können: "krone.at"....
Medien, die ich noch vor 10 Jahren kaum gelesen oder gar gekauft habe. Als noch "der Standard", "Profil" oder "News" mein Gehirn noch im Schonwaschgang behandelten...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!