Freitag, 26. Juni 2015

"Religioten" unterwegs...

Zum neuerlichen Terror-Anschlag in Lyon: Bitte nicht über den/die Täter schimpfen und Schreckliches wie den Tod wünschen! Das könnte von guten, intelligenten und nachsichtigen Menschen als Rassismus oder Beleidigung einer Religion gedeutet und auch angezeigt werden. 
Haben Sie doch Verständnis, denn es handelt sich wieder einmal nur um einen tragischen Einzelfall und auch Inländer, sogar Christen, schneiden manchmal Köpfe ab! (Im Mittelalter z.B. stand das Köpfen oder Frauen auf einem Scheiterhaufen verbrennen auf der Tagesordnung)
PS: und schon wieder gibt ein "Experte" (Michael Ortmann) auf "n-tv" seine Meinung ab....
Der auch meinte, es muss sich ja gar nicht um einen islamistischen Anschlag handeln, auch wenn vieles darauf hindeutet...
Ich frage lieber einen Straßenkehrer nach seiner "Experten-Meinung"!
Nebenbei erzählte der "Experte" (scheinbar auch Psychologe und Soziologe) wie schlecht es den arabisch-stämmigen Menschen sogar im Gefängnis geht. Dass sie in Ghettos ohne Job und Geld leben müssen etc...
Das ist trotz der Tragödie ein ironisch/sarkastischer Beitrag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!