Sonntag, 10. Mai 2015

In "Sachen" Sex: Spinnen die Amis? Natürlich!

Das "Naheverhältnis" der USA und seinen "verbündeten Freunden" aus arabischen Gottesstaaten ist bekannt. Eine echtes, fast solidarisches "Bussi, Bussi- Dreamteam" besteht aus Saudis und Amis...
Schon die Gesetzgebung der beiden Staaten ähnelt sich sehr, wie die Todesstrafe (oder das "fast erlaubte Foltern" von angeblichen Terroristen). In gewissen Bundesstaaten der USA, wie in Texas, wird man, z.B. bei einer unblutigen Geiselnahme von 5 Personen, gleich mit 5x Lebenslang "abgeschmalzt" (verurteilt)...
Im "günstigsten Fall" rechnet der Richter 5x30 = 150....
Aber dafür wird man in vielen arabischen Ländern z.B. wegen "Abfall vom Glauben" oder Blasphemie nach der "mittelalterlichen Art des Hauses" grausam exekutiert. Wie gesteinigt, geköpft, gehenkt etc....
Folgendes (siehe Link) geschah im ach so freien, erzkonservativen und stockprüden AMERIKA, wo der Großteil der Bevölkerung (Kreatonisten) noch immer glaubt, dass vor 6-7000 Jahren Saurier mit Menschen spielten und die Evolutions-Lehre in vielen Schulen nicht gelehrt werden darf. Ein "unfreies" Land, wo Sex oft härter bestraft wird, als ein Mord in Europa! Siehe Beispiel:
Video: 15 Jahre Haft für Sex am Strand?
....Beide werden nun als Sexverbrecher registriert und fassen bis zu 15 Jahre Haft aus. Die Staatsanwaltschaft plädiert jedoch auf eine härteres Urteil für Caballero, immerhin hat er seine sexuelle Straftat nur drei Jahre nach seiner Freilassung begangen. Der 40-Jährige saß nämlich bereits acht Jahre wegen Kokain-Schmuggels. Die junger Frau ist noch nicht vorbestraft.....
ganzer Artikel samt Fotos auf HEUTE.at
Auch interessant zu dem Thema "die USA und seine "Religioten" ein kleiner Auszug aus einem Blog: 
....Für 31% der US-Bürger lenkt Gott die Evolution und für 47% hat Gott vor 6.018 Jahren die flache Erdenscheibe mitsamt den Menschen darauf erschaffen. Die bis zu 73% Religionen der US-Bürger sind mehrheitlich Republikaner, Kritik am Glauben ist für sie Verrat an der US-Kultur. Gouverneur Bobby Jindal in Louisiana beklagt als ” republikanische Idioten Partei” zu gelten.....ganzer Artikel: religioten.wordpress.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...