Samstag, 18. April 2015

Schweden führt in der Aufnahme von Asylanten (und so nebenbei....

auch bei Vergewaltigungen) OECD veröffentlichte eine "Statistik", in der Schweden, gemessen an der Einwohnerzahl, vor der Schweiz und Norwegen die meisten Asylsuchenden aufnimmt. Österreich folgt an vierter Stelle. Ob es zu einem "Kopf an Kopf-Rennen" mit Schweden kommt?
Hier übrigens einige "Extra-Informationen" zu Schweden, die besonders für ganz Linke und ganz "christliche" wie Weihwasser für den Teufel sein mögen....   
Vergewaltigungsrate in Schweden am höchsten (2009)

Das emanzipierte Schweden ist nur eine Illusion - Die Welt (2012)

Vergewaltigungen: Aufschrei, wenn es an der UNI passiert, Schweigen, wenn Muslime sie verüben (2015)

Gedanken über "Schlagzeilen-Bereicherer", den "Stammler" Grönemeyer....(2015)

...und wenn man googelt würde man mit ähnlichen Schlagzeilen förmlich überschwemmt. Nicht nur von rechten oder konservativen Medien. Frauen werden im "ideologisch besetzten" Europa schon zum Freiwild aufgegeilter "junger Männer"! Vorher (zur Betäubung des Gewissens?) zu ungläubigen Schlampen degradiert, die durch ihr "freizügiges" Auftreten ja förmlich darauf abzielen, "vergewaltigt werden wollen...
Auf dieser Statistik führt Schweden "überlegen" vor dem nächsten Staaten aus Europa: Belgien und Norwegen...
Screen: gatestoneinstitut.org
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!