Montag, 30. März 2015

"IM ZENTRUM" wurde wieder einmal etwas diskutiert, was man nur vom Hörensagen kennt...

Na endlich diskutierten nun wieder einmal (nicht zum ersten mal, bereits schon eine knappe Stunde nach dem Absturz) im ORF führende "Eliten aus der österreichischen Expertenwelt" bei, in oder auf (?) "Im Zentrum" so etwas wie hochkarätige "Experten" über den Todesflug der Germanwings-Maschine, der in den ansonsten schönen französischen Alpen tragisch endete... 
Unter den "Experten": Eine bekannte Psychiaterin und Psychologin, (zwei Wissenschaften von einer einzigen Person verkörpert und eine verblüffende Ähnlichkeit mit Esoterik, Religionen und UFO-Logie aufweisen, denn alle drei "Pseudo-Wissenschaften" vermitteln kein wirkliches  Wissen) weiters eine Dame von der "Krisenintervention" des "Roten Kreuzes", ein sicher versierter Gerichtsmediziner (der aber bedauerlicherweise keinen einzigen Rest eines Opfers zu Gesicht bekam), ein Luftfahrtexperte (nicht der mit dem Käppchen von NOVOMATIC) durfte nicht fehlen, ebenso ein Angehöriger eines Absturz-Opfers vor einigen Jahren in Frankreich und natürlich die wichtigste Person: Eine Frau, die einfach alles zu allem weiß, was fast garantiert nicht jeder andere weis: Moderatorin Thurnher. Einfach eine Expertin für alle Fragen zuständig, welche sich die Welt so stellt.....

Mir fiel auf: Die "Koch-Experten" Andi und Alex waren in dieser "Gerüchteküche", wo altes frisch aufgekocht wurde, nicht eingeladen! Auch kein Wetter-oder Sexual-Experte...
Dabei hätte die Sex-Expertin Gerti Senger vielleicht auch einiges dazu sagen können. Ob der junge Mann vielleicht sexuelle Probleme hatte und unbefriedigt in die Maschine stieg?(Ich sah die Sendung übrigens genau 3 Minuten, um mich via Teletext durch die "Experten-Liste" zu wühlen, und die Diskutanten hier ohne Namen aufzulisten. Wegen der "Unschuldsvermutung")
Morgen erfahren wir, neben den stündlichen "Neuigkeiten" auf allen Sendern, (z.B. "der Pilot hatte vor dem Start starkes und bis in die Toiletten laut vernehmbares Schluckauf") auch mal, und das wäre was neues, nämlich nichts neues über diese Tragödie (manche Verschwörungstheoretiker posten, wissen oder vermuten ein "Selbstmordattentat", wie der "Berufspöhse" HC Strache auf seinem "Facebook-Account") 

Aber vielleicht erfährt der geneigte Zwangsgebührenzahler auf "Thema", ob der Co-Pilot sogar an diesem Tag an einem verhängnisvollen Durchfall litt....(..und schiss dabei irrtümlich sein Gehirn aus...?) Hoffentlich wird dieses "Thema" auf "THEMA" nicht schon vorher von einem anderen der vielen RTL-TV- Sendern von anderen, hauseigenen "Berufs-Experten" ausdiskutiert?
PS: Wie "Radio-Schwachsinn gerade exklusiv erfahren hat, will Frau Thurnher nun auch bei der Quiz-Sendung "Wer wird Millionär" antreten und die Million auch en passant, also im vorbeigehen, in bar mitnehmen. Wir wissen schon jetzt, sie wird es schaffen! Das meinte auch der HC Strache, der die Moderatorin aus eigener Erfahrung besonders gut kennt. "Sie weis ja wirklich alles, zumindest besser"! Insider und "ORF-Experten" wie die Hermi-Tante vermuten, dass die Frau sogar die Moderation bei ihren eigenen Fragen übernehmen wird, da sie diese schon beim verlesen schnell beantworten kann. Moderator Armin Assinger darf zwischen den Fragen mit ein paar Witzerln ein bisschen Slalom fahren....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...