Mittwoch, 25. März 2015

Germanwings-Absturz: "The Show must go on......"

Da werden sich aber alle Toten freuen: Merkel, Hollande und Rajoy sind am Unglücksort eingetroffen, und der Papst betet, wie all seine Angestellten. Die drei Staatschefs werden wieder einmal, in weiser Voraussicht auf kommende Wahlen (in Frankreich die Stichwahl) und auf Sympathiegewinne hoffend, schöne Reden halten, die persönliche Berater oder Sekretäre ausgedacht und auf Spickzettel geschrieben haben. Sie werden Hände schütteln, den Angehörigen ihr tiefes Beileid aussprechen, traurig in Kameras blicken...
Es sind ja viele Journalisten vor Ort. 
Politiker "kümmern" sich wieder einmal um Tote, wie kürzlich in Paris bei den Charlie Hebdo-Opfern. Lebende "Opfer" ihrer Politik sind nicht so wichtig....

Flugzeugabsturz: Trauer und "leichtes" Kotzgefühl.....


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...