Mittwoch, 4. Februar 2015

Wenn man Kakerlaken züchtet.....

nützt danach auch kein Stubenjäger mehr. Diese "netten Viecherln" sind nicht zu vertreiben und auch nicht zu minimieren. Das erlebte ich jahrelang in Spanien. 
Hat natürlich nichts mit folgendem Artikel auf KRONE.at zu tun, aber mit Kakerlaken befasste ich mich schon auf meinem "Spanien-Blog":
Foto:unautorisiertesAmt
Nach der Messerattacke auf drei Soldaten vor einem jüdischen Zentrum in Nizza bleibt Frankreich in höchster Alarmbereitschaft. Präsident Francois Hollande ordnete am Mittwoch an, die seit den islamistischen Anschlägen von Paris Anfang Jänner geltende oberste Terrorwarnstufe beizubehalten. Das gab Regierungssprecher Stephane Le Foll nach einer Kabinettssitzung in Paris bekannt...weiterlesen
Höchste Alarmbereitschaft wird nicht nur in Frankreich zu einem Dauerzustand werden, und wenig bis gar nichts nützen. Die Gefahr von Anschlägen und Morden bleibt bestehen, und wird täglich weiter durch fleissigen Import  expandieren....
Eben wie Kakerlaken, die sogar einen atomaren Weltkrieg überleben würden...
(Die Rede ist natürlich von Attentaten oder Morden durch fanatische Anhänger des nicht ganz wahren und keineswegs friedlichen Islam, wie sie ja nur ausserhalb der Grenzen Europas minimal vorhanden sind. Also nur die ganz, ganz bösen Salafisten und Islamisten, wie die Kämpfer von Boko Haram und der IS!) 
Sollte ich dazu vielleicht ein "Zwinker-Smiley" als Zeichen der Ironie setzen, um nicht als "Hetzer" oder "Islamfeindlich" aufzufallen...? Glaube ich nicht, der intelligente und aufmerksame Leser und Leserin weiß ja, das meine Blogs nicht ganz ernst zu nehmen sind...
Auch jene aufmerksamen Hüter des Rechts (oder rechter Meinungen)  die  meinen Blog gerne lesen und als "Erinnerung" sogar Screenshoots davon machen....
PS: Außerdem sind Kakerlaken nicht unbedingt grausliche Tiere, viele Menschen essen sie auch sehr gerne geröstet...Ich persönlich habe sie in Spanien immer als ekelige Feinde gesehen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!