Donnerstag, 19. Februar 2015

Warum Rot und Grün wieder zulegen werden....

und warum die katholische Kirche immer mehr in der Bedeutungslosigkeit (was ja nicht schlecht ist) gleitet? Dann lesen Sie folgenden Artikel:
Die Zahl der Einbürgerungen in Österreich war 2014 mit insgesamt 7.693 um 3,7 Prozent höher als im Jahr davor. Der Aufwärtstrend, der seit 2010 zu verzeichnen ist, setzt sich somit fort. 37,1 Prozent der neu eingebürgerten Menschen wurden bereits in Österreich geboren, 39,1 Prozent waren unter 18 Jahre alt. Mit einem Plus von 20 Prozent kamen in der Steiermark die meisten neuen Österreicher dazu.....ganzer Artikel: KRONE.at
Dazu die explodierende Zahlen von (nicht immer echten) Asylanten ins "Sozialamt" Österreich....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...