Samstag, 21. Februar 2015

EU-weit koordinierte Vermögensabgabe und Millionärssteuer einführen?

Ja, doch nicht nur in Österreich! Die Super-Reichen, (wie auch die griechischen oder spanischen Milliardäre und Millionäre) sollen nicht die Möglichkeit haben, vielleicht nur mit einem Mausklick ihr Vermögen in ein steuerliches Schupfloch zu verschieben oder zu verstecken! Das kann nur EU-weit in Koordination mit der Schweiz, Monaco u.a. erfolgen. 
Aber warum erlassen die EU-Verantwortlichen in einer "Nacht und Nebel"-Aktion kein dementsprechendes Gesetz? Vielleicht weil viele der Brüsseler Abgeordneten, die am gefüllten Futtertrog sitzen, selbst davon betroffen wären? 
Hauptsache solche kuriosen und absurden Gesetze wurden "ausgeheckt"...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!