Mittwoch, 28. Januar 2015

Ob wer diesen Zeilen vollen Glauben schenkt....

sei jedem Leser und Leserin persönlich überlassen:
5 Teenies raubten Supermärkte aus
Die Polizei nahm eine äußerst brutale Jugend-Bande fest, die sieben Überfälle verübt hatte.
.....Die Bande, drei Österreicher (18, 19, 21), ein Russe und ein Pole (beide 19), ist größtenteils geständig....ganzer Artikel auf "österreich.at"
Aha, drei Österreicher aus "little Istanbul" Wien-Favoriten. Leider wurden keine Vornamen genannt, sonst könnte man vermuten dass es vielleicht Schweden oder Spanier waren....
Ob der Russe eventuell doch ein Tschetschene war, kann man auch nur glauben, oder auch nicht. (Ich glaube es schon!) Aber da Russen dzt. beim Gros der "Gehirn gewaschenen Öffentlichkeit" (wie "Liebesgrüße aus Moskau") als "Böse" auf eine breite Ablehnung stoßen, sollte frühestens seit den "James Bond" Filmen jedem klar sein...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...