Montag, 26. Januar 2015

Mutmaßlicher Jihadist kommt nicht dazu sich zu verwirklichen....

Da lese ich auf "österreich.at" u.a. folgendes, das mich wirklich bedrückt:
Ein gebürtiger Mazedonier, der im Verdacht steht, ein radikaler Islamist zu sein, ist vergangene Woche in Graz erneut verhaftet worden. Der Mann war bereits unter den ersten Festgenommenen im November, wurde zwischendurch aber freigelassen, so der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Hansjörg Bacher, am Montag....weiterlesen
Da will ein gläubiger Mann endlich das tun, wozu er von seinem Gott berufen wurde, und die Polizei lässt es partout nicht zu. Eine bodenlose Frechheit der Behörden! Aber vielleicht klappt es beim nächsten "Anlauf", wenn bald wieder, Dank eines einsichtigen Richters, wieder in Freiheit ist...
Was sagt der einheimische Optimist dazu? "Amoil (einmal) geht`s noch"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...