Mittwoch, 7. Januar 2015

Gedanken zum Anschlag in Paris.....

Das wird nicht der letzte "Einzelfall" gewesen sein, denn gläubige Moslems, die nicht radikal sind, halten sich ausnahmslos an die Scharia und den Koran und deren "Gesetze" passen einfach in kein Demokratie- Schema. 
Gestern erst sah ich eine Doku über das "moderne" Dubai. Da sagte ein "gemässigter" Imam: "Wir brauchen keine Demokratie" und so denken sie ausnahmslos, nicht nur Islamisten und Salafisten!  Sie haben ihre eigene, "göttliche Rechtssprechung" und bekanntlich lässt sich nicht mit einem "Arsch" auf zwei konträren "Hochzeiten" zu "tanzen"....  
Natürlich drängt der Islam immer vehementer nach Europa, nur "sehbehinderte" Gutmenschen sehen das nicht. Und es wird weitergehen mit solchen "Einzelfällen"! Berlin, Madrid, London oder sogar Wien werden die nächsten "Schauplätze" für eine blutige Inszenierung der "Religion des Friedens" sein.
....Ich würde darauf wetten!
PS: Wer klagt endlich einmal die verantwortlichen Politiker für dieses "Einwanderungs-Desaster"? Wie schlau doch die Dresdner sind.....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!