Montag, 29. Dezember 2014

Ihre beschissenen Sorgen möchte ich haben....

"Die größten Ängste der Hollywoodmänner" lese ich auf "KRONE.at" und auch folgende "Angst" eines Stars:...Maroon-5-Sänger Adam Levine hat eine mehr herkömmliche Angst, mit der sich Millionen identifizieren können: "Ich fürchte mich vorm Tod. Ich liebe mein Leben einfach zu sehr." 
Damit können sich wirklich viele Millionen "identifizieren": Nämlich Millionäre, Stars, Banker, Aufsichtsratsvorsitzende, Lobbyisten, Politiker und Ausbeuter besonders, die ein Ende ihres schönen Lebens, wo ihnen alles förmlich in den Arsch geschoben wird, befürchten....
Sie fressen und trinken das Beste, sie leben feudal und in Luxus, und werden bevorzugt behandelt....
Und wenn sie einmal krank sind, fliegen sie zu den besten Ärzten und....sterben oft trotzdem. Das ist für mich das "Schöne" an den nicht immer traurigen Geschichten in den Medien....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!