Sonntag, 9. November 2014

vielleicht könnten da ein paar Gutmenschen-Vereine...

(wie immer ironisch gemeint) diesem Opfer helfen? Wenn nicht, dann wenigstens den Tätern, wenn sie überhaupt gefasst werden. Ein Auszug eines nicht ironisch, sondern echt ernst gemeinten Artikels aus "HEUTE.at":
Zweimal hatten die Unbekannten den Grazer zuvor um Geld angebettelt. Als er ihnen auch beim dritten Mal nichts geben wollte, attackierten sie den Mann mit Faustschlägen und Fußtritten. Dabei wurde der 42-Jährige so schwer verletzt, dass er zunächst zwei Stunden lang das Bewusstsein verlor… ganzer Artikel

PS: Gesucht werden laut einer "Exclusiv-Meldung" von "Radio-Schwachsinn" drei "junge Grazer": Der Seppi, der Michi und der Karli….
Also scheinbar kein Fall für die "Asyl-Industrie" oder SOS-Mitmensch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...