Montag, 15. September 2014

Meinung hat hautenge Grenzen: Die Femen werden auf Facebook blockiert!

"Bravo" Facebook! Fotos und Videos von Massakern an Menschen im Namen einer Religion werden geduldet, ebenso Hassrufe und Morddrohungen von Links- und Rechtsextremen. Aber als ich ihre Seite besuchte und einige Fotos und Inhalte von den "Femen" (ver-)teilen wollte, wurde alles blockiert! Dafür las ich folgenden Hinweis:...Der Inhalt, den du teilen willst, enthält einen Link, der von unserem Sicherheitssystem als unsicher eingestuft wird…
Sollten Sie, werte Leser und Leserinnen Interesse am Wirken dieser mutigen jungen Frauen haben, die mit ihren (Oben ohne) Protest-Auftritten Gefängnis und sogar ihre Gesundheit und Leben riskieren, dann klicken Sie einfach diesen Link, der auf die Seite der Mädels führt: https://www.facebook.com/femengermany?fref=ts

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...