Mittwoch, 3. September 2014

Deutsche und österreichische Politiker verteilen wieder mal Valium ans Volk!

und "drohen" Terroristen oder Dschihad-Kämpfern die Staatsbürgerschaft aberkennen. Ob in Deutschland oder Österreich wird diese billige Karte, die nicht stechen wird, ausgespielt…
Innenministerin Mikl Leitner "droht" auch mit der Aberkennung des Asylanten-Status…..
Ob nun diese "Aberkennungen" greifen oder nicht: Abgeschoben wird keiner werden, denn diesen gefährlichen Terroristen und Halsabschneidern drohen ja in ihrer "Heimat" Folter und Todesstrafe…
Also wird alles ziemlich beim alten bleiben, auch dass wir diese Typen und ihre "hoffnungsvollen" Nachkommen weiter erhalten und polizeilich beobachten müssen. Was ja auch nicht wenig Geld kostet!
Ein etwas entnervter Putin, der auf Valium verzichtet, auf eine Journalistenfrage zu Tschetschenen (Dauer 0,44 Sek):


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!