Dienstag, 19. August 2014

Schweizer Gehirnwäsche-Abend auf 3sat!

Zuerst wurde über Marcel Reif berichtet (Ich sah erst die letzten fünf Minuten, doch die genügten um diese Zeilen zu schreiben): Ein deutsch-schweizerischer Journalist, der 1949 als Sohn eines jüdischen Vaters und einer katholischen Mutter geboren wurde. Seine Kindheit verbrachte Reif in Polen und in Tel Aviv.  Die nächste Lebens-Station war Kaiserslautern und er studierte Publizistik, Amerikanistik und Politik in Mainz…..
Er schloss das Studium aber nicht ab.
Also ein Sohn eines liebenden, gut verdienenden und vermögenden Vaters, der gute Schulen besuchen durfte und die aufgezählten "Wissenschaften" studierte, die eigentlich kein Mensch braucht. Höchstens jene Personen, die einen Magister oder "Doktor" auf der Visitenkarte vorweisen wollen...
Dieser Mann, der wahrscheinlich orientalische Ausländer ohne Schulabschluss nur vom "Hörensagen" kannte, sicher in keinen billigen Vororten aufwuchs und keine "normalen" Schulen besuchte, erzählte von netten Moslems ( im Sport, oder in der Nachbarschaft der elterlichen Nobelvilla?….)
Danach bekam ein schweizer "Zirkus-Pfaffe" die TV-Bühne frei für einen Auftritt. Ein Mann, der ja nur gutes tut. Wie Kinder taufen, bei Begräbnissen Ansprachen halten, mit Leuten reden und natürlich die Hände aufhalten. 
Was die beiden gezeigten Männer gemeinsam haben? Scheinbar sind weder Herr Reif noch der Pfarrer noch niemals von Asylanten oder Migranten angepöbelt, bestohlen, bedroht, beraubt oder niedergeschlagen worden.
Mir imponieren solche politisch korrekten Meinungen "halbstudierter" Leute, Promis (ist ja auch eine Katzenberger ein "Promi") oder Angestellte einer Religionsgemeinschaft nicht.  
Ich vertraue nur mehr auf meine eigenen Erfahrungen, lese zwischen den Zeilen, scheiße auf "TV-Diskussionen" von Politikern und ferngesteuerter Moderatoren von subventionierten Sendern, von denen man außer Lügen kaum etwas reales erfährt. Ich bin auch weder auf dem rechten noch auf dem linken Auge blind und sehe in jeder Religion Gefahren, doch besonders viel von einer Ideologie, die sich trotz einer menschenverachtenden, absurden "Rechtssprechung" sogar Religion nennen darf und Freiheiten genießt, die sie selbst "Ungläubigen" kaum bis gar nicht gewährt. 
Ich bin auch keiner von den Promis, die keine Ahnung von einem Leben am Rande haben. Dort, wo die Menschen ums überleben kämpfen müssen, keine Möglichkeit haben zu studieren, und auch nicht in einen guten Job durch "Freunde" und "Bekannte" im Nadelstreif gehievt werden und umhegt und umsorgt in einem guten Umfeld aufwachsen! Wie auch sehr viele Menschen, die am Lebensminimum förmlich dahinsiechen und jeden Cent umdrehen müssen….

Übrigens: Was weiß ein Paffe, das ein z.B. real denkender Wissenschafter der Physik und Naturwissenschaft nicht weiß? Vielleicht dass der Mensch vor sechs- bis siebentausend Jahren von einem lieben Gott erschaffen wurde, und die Kinder damals mit Sauriern spielten?
Marcel Reif Wikipedia
   

Kommentare:

  1. In ihren Villen kennen diese Leute aus der Oberschicht ja nur den netten, ausländischen Primararzt aus der Nachbarschaft oder deren Söhne aus der Privatschule….

    AntwortenLöschen
  2. Diese Leute die in Luxushotels absteigen, feine Restaurants besuchen und in bestens bewachten und situierten Gegenden wohnen sollen einfach das Maul halten…AZUL

    AntwortenLöschen
  3. spricht da ein gewisser Neid des Autors auf Reiche raus?

    AntwortenLöschen
  4. Normalerweise antworte ich auch anonyme Schreiber nicht, aber ich beruhige Sie: Ja, es ist auch Neid dabei, denn ich hatte eine beschissene Kindheit und Eltern kann man sich nicht aussuchen, nicht im Lotto gewinnen und auch nicht erarbeiten!

    AntwortenLöschen
  5. schade um die schöne Sendezeit
    ein Krimi wär mir lieber-----

    Gruß aus Berlin von Radi

    AntwortenLöschen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...